Aktuelles


ebi-pharm Swiss Masters

Am 8. Oktober fand in Ortschwaben das 21. ebi-pharm Swiss Masters statt. Auch dieses Jahr boten wir den Zuschauern wie auch den Tanzpaaren ein spektakuläres Turnier. Bilder werden so bald als Möglich hier publiziert!

 

An dieser Stelle danken wir noch einmal ganz herzlich unseren langjährigen Hauptsponsoren ebi-pharm und der Schwendimann AG, sowie allen Kleinsponsoren! Ohne Ihre Unterstützung ist ein Turnier in dieser Grössenordnung nicht realisierbar

Für Nicolas Kamer war das Turnier ein sehr spezielles. Er hat mittlerweile 8 Turniere Organisiert und gibt sein Amt als OK-Präsident an Pascal Burri weiter. Er wird aber weiterhin dem OK-Team beistehen und eine andere Funktion übernehmen.


Clubbräteln

Am Freitag 2. September fand bei super Wetter unser Clubbräteln statt.

 

Bei einem gemütlichen Beisammensein konnten wir einen lustigen Abend bei Burri's Zuhause verbringen.

 

Es het gfägt!


Änderungen im Trainerteam

Auf Ende Juli haben uns leider zwei Trainer verlassen:

 

Zum einen ist dies Nathalie Kuran-Pellegatta und zum anderen Johnny Cruz.

 

Nathalie hat seit rund 8 Jahren die Junioren an nationale wie auch internationale Turniere begleitet und hat auch als Trainerin viele Erfolge feiern können.

 

Johnny wiederum beschäftigte sich vor allem mit der Kategorie Main-Class und begleitete auch dort die Paare an nationale und internationale Wettkämpfe.

 

Leider gibt auch Nicolas Kuran-Pellegatta sein Amt als Juniorentrainer ab. Er wird dem Club jedoch weiterhin als Showmanager und aktiver Main-Class Tänzer zur Verfügung stehen.

 

Neu als Juniorentrainer wird Pascal Burri einsteigen. Er hatte erst kürzlich den J&S-Leiterkurs erfolgreich absolviert und freut sich nun die Junioren trainieren zu dürfen. Als Trainer der Akrobatik-Kategorien wird neu Nicolas Kamer fungieren.

 

Wir danken unseren Abtretenden Trainer ganz herzlich für Ihren geleisteten Einsatz! Auf eurem weiteren Weg wünschen wir euch alles Gute!


World Cup Rimini

Am 9. Juli 2016 fand in Rimini der alljährlich ausgetragene World Cup der Kategorien Juveniles, Juniors, B-Class und Main-Class in Rimini statt.

 

Auch unser Club war mit Noëmi und Nicolas sowie Stéphanie und Alan vertreten. Bei sehr heissen Temperaturen ging es in ein nicht weniger heissen Wettkampf. Die erste Runde überstanden beide Paare gut, jedoch reichte es gegen die Konkurrenz knapp nicht für den Einzug in den Viertelfinal.

 

In der Hoffnungsrunde sah es aber besser aus. Noëmi und Nicolas konnten sich tatsächlich durchsetzten und schafften den Einzug in die Viertelfinals. Für Stéphanie und Alan reichte es aber leider nicht ganz. Sie konnten sich jedoch den 33. Rang ertanzen.

 

Im Viertelfinal war dann aber auch für Noëmi und Nicolas Endstation. Gegen die starke Konkurrenz reichte es wegen 4. Plätzen nicht in den Halbfinal. Aber auch sie können auf einen hervorragenden 18. Rang  zurückschauen.

 

Wir gratulieren unseren zwei Main-Class Paaren zu diesem Resultat. Wir sind stolz solche Paare in unseren Reihen zu haben!


Rock'n'Pasta - Berner Meisterschaft

Am Samstag 25. Juni fand zum ersten Mal unser Spaghetti Anlass unter dem Motto "Rock'n'Pasta" statt.

Der Anlass war ein voller Erfolg! Mit über 100 Zuschauern wurden wir förmlich überrannt. Den Zuschauern sprach unser abwechslungsreiches und spektakuläres Programm sehr an, was folglich zu viel Applaus und sehr positiven Feedbacks führte.

 

An dieser Stelle geht ein ganz grossen Dankeschön an das Küchenteam rund um Michele De Sario und Nico Burri, sowie den Organisatoren Ursula Burri und Nicolas Kamer! Ohne ihr Engament wäre ein solcher Anlass nicht möglich gewesen.


Schweizermeisterschaft Frauenfeld

Am 18. Juni 2016 fand die Schweizermeisterschaft in Frauenfeld statt.

 

Für unseren Club sollte es ein sehr guter Tag werden. Doch alles der Reihe nach:

 

Mit der ersten Runde in der Kategorie Main-Class startete das Turnier für unsere Paare. Noëmi und Nicolas konnten sich mit einer sehr sauberen Runde als 4. für den Final qualifizieren. Anders lief es leider Stéphanie und Alan. Obwohl sie eine sehr gute Runde getanzt haben, reichte es nicht für den Final. Sie mussten sich mit dem 8. Rang zufrieden geben.

 

In der Kategorie C wurde wieder nur ein Final getanzt. In der letzten Runde des Finales durften auch Meline und Giusi ins Geschehen eingreifen. Mit einer super Runde war der Fall eigentlich schon klar. Mit 93 Punkten und fast 30 Punkten Vorsprung auf den 2. Platzierten, konnten sie den Sieg an der Schweizermeisterschaft nach Bern holen!

 

Nun durften auch Noëmi und Nicolas im Final starten. Mit einer sauberen Fusstechnik-Runde und viel Show wurde man zwischenzeitlich mit dem 2. Rang belohnt. Leider lief die Akrobatik-Runde weniger gut. Mit einer Unsicherheit bei einer Akrobatik musste man die Hoffnungen für einen Podestplatz begraben. Jedoch wurde es zum Schluss noch einmal Spannend, da die weiteren Paare auch Unsicherheiten zeigten. Am Schluss Resultierte der 4. Rang!

 

Wir gratulieren unseren Paaren zu diesen super Resultaten! Macht weiter so, wir sind Stolz auf euch!!